Sonntag, 9. Oktober 2016

Reisetagebuch London #Tag 4

Heute wollten wir mal einen etwas entspannteren Tag machen, da die letzten beiden Tage doch ziemlich anstrengend waren.




Starten wollten wir mit dem Hyde Park, aber genau heute war dort ein Halbmarathon -_-
Das heißt wir mussten erst einmal eine halbe Ewigkeit rumlaufen um dann durch die Läufer ins Innere des Parks geschickt zu werden. Ziemlich stressig, aber wir haben es ja dann doch noch geschafft. 






Dieser Teil des Parks heißt Italian Gardens. Hier sind wir zuerst angekommen. Die ganzen Springbrunnen sind wirklich schön :) 




Im Park ist ein großer See an dem viele Vögel leben. Und außerdem ist der Park wirklich gigantisch! Da kann man den ganzen Tag rumlaufen. 



Hier seht ihr die Peter Pan Statue. Es war nicht einfach ein Foto zu machen, da häufig irgendwer davor stand, aber dann war es nach einigem Warten doch relativ leer. 






Hier sind wir ein bisschen durch den Park gewandert. Er ist wirklich schön. Und außerdem gibt es hier ganz viele kleine, süße Hunde ^_^



Das ist der Kensington Palace. Wir haben uns hier aber nicht lange aufgehalten. 



Auf dem raus aus dem Park. Wir waren auf dem Weg zum Hard Rock Shop um ein T-Shirt für eine Freundin meiner Mutter zu kaufen. Danach ging es wieder ins Hotel, da wir schon ganz schön viel gelaufen waren. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen