Dienstag, 19. Juli 2016

Gemeinsam Lesen #2


Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher.


1. Frage 
Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


2. Frage 
Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?


3. Frage 
Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
 
4. Frage 
Bei Büchern aus einer Reihe gibt es am Ende des Buches oft ein Kapitel als Leseprobe vom nächsten Buch! Liest du sie oder bräuchtest du das nicht?
 
 
1. 
 
 
Klappentext
Kommisar Knut Jansen und Exprofilerin Helen Henning stehen vor einem Rätsel: In Valandsiel werden mehrere mit Sand gefüllte Leichen gefunden. Die bizarren Taten des Serienkillers scheinen einem verborgenen Muster zu folgen und werden dabei immer brutaler und perfekter. Valandsiels Ermittlerduo findet sich in einem verwirrenden Todesspiel wieder, in dem der Mörder ausgerechnet Knut eine wichtige Role zugedacht hat.
Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, denn der Täter hat bereits sein nächstes Opfer auserkoren. Und auch Helen schwebt in größter Gefahr ...
Im Moment bin ich auf Seite 25/383. 
 
 
 
 
Klappentext
 
 Rabenvögel belagern das Herrenhaus Trinale. Nur unter dem Einsatz seines Lebens gelingt es Jeremy, sich und seinen Cousin Nolan aus dem alten Gemäuer zu befreien.
Getrieben von Rachegefühlen begibt sich Jeremy auf die Jagd nach dem Raben, der ihm kurz vor ihrer Rettung ein Auge entrissen hat.
Woher aber rührt der Hass der Vögel?
Die Antworten liegen in der Vergangenheit und sind ganz anders, als der Leser vermutet.

Vor der Kulisse Cornwalls verwebt Rabenauge Spannung und Unterhaltug zu einem fesselnden Roman, der den Leser unversehens in seinen Bann zieht.


Im Moment bin ich auf Seite 26/276.


2.
 
Helen Henning erwachte.
Die Asphaltstraße mündete in ein Rondell, das an der rechten Seite einige mit Kopsteinpflaster befestigte Parkbuchten bereithielt.


3.
 
Da ich noch nicht weiter gelesen habe, kann ich zu dem Buch nicht mehr sagen als letzte Woche.
Hier bin ich auch noch nicht besonders weit gekommen, dennoch klingt die Geschichte schon interessant. Besonders der Prolog war vielversprechend.


4.
 
Eigentlich lese ich diese Leseproben nicht. Der häufigste Grund ist, dass ich entweder den Folgeband schon besitze oder dieser noch nicht erschienen bzw. geschrieben worden ist und dementsprechend noch keine Leseprobe vorliegt.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen