Montag, 6. Juni 2016

Rezension zu "Black Rabbit Hall"

Titel: Black Rabbit Hall
Autorin: Eve Chase
Seitenanzahl: 411
Verlag: Blanvalet
ISBN: 978-3-7645-0560-8


Inhalt

Amber Alton weiß, dass die Stunden auf Black Rabbit Hall, dem Sommersitz ihrer Familie, langsamer vergehen als anderswo. Es passiert nicht viel. Bis zu einem stürmischen Abend 1968. Vereint durch eine unfassbare Tragödie, müssen Amber und ihre drei Geschwister sich nun mehr denn je aufeinander verlassen.

Jahrzehnte später fahren Lorna Smith und ihr Verlobter Jon auf der Suche nach einem Ort für ihre Hochzeitsfeier durch die wilde Landschaft Cornwalls - und stoßen auf ein altes, leicht verfallenes, aber wunderschönes Haus...


Meine Meinung

Gleich von der ersten Seiten an hat mich dieses Buch in seinen Bann gezogen. So ähnlich wie Lorna von Pencraw Hall, oder auch Black Rabbit Hall genannt, angezogen wurde, wurde ich davon angezogen herauszufinden, was passiert war und passieren wird.
Eve Chase erzählt hier eine überaus tragische und berührende Familiengeschichte, die mich auch nach dem Lesen dieses Buches nicht ganz losgelassen hat.
Voll mit einzigartigen, ganz besonderen Charakteren wurde die Geschichte lebendig.
Durch den Schreibstil, der viel beschreibt, aber dennoch nicht langatmig wirkt, entstand zu jeder Person und jeder Szene ganz automatisch ein Bild in meinem Kopf.
Sicherlich mag die Story nicht für jeden interessant sein, aber sie hält einige Wendungen bereit und ich war die ganze Zeit gespannt, wie es weiter geht. Wegen den kleinen Cliffhangern, die immer mal wieder eingebaut wurde , war es manchmal sehr schwierig eine Stelle zu finden, an der ich aufhören konnte zu lesen.
Black Rabbit Hall ist ein emotionales, berührendes Familiendrama, welches mich absolut überzeugen konnte.


♥♥♥♥♥ von ♥♥♥♥♥

Kommentare:

  1. Tolle Rezension!
    Wir scheinen einen ähnlichen Büchergeschmack zu haben :)

    LG Nicci <3

    https://trallafittibooks.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für das Kompliment:D

    Dasselbe habe ich mir auch gedacht, als ich mal deinen Rezensionsindex angeschaut habe. Viele Bücher davon stehen leider noch auf meiner Wunschliste :)

    AntwortenLöschen
  3. Hey :)

    Dieses Cover lässt mich jedes Mal an ein Filmplakat denken ... Allerdings fällt mir nicht ein, an welchen Film es mich erinnert.

    Liebe Grüße
    Ascari vom Leseratz Blog

    AntwortenLöschen